Ein Blick zurück

Wenn man sich die Frage stellt wie demokratisch es zur Zeit hier bei uns abläuft, kann ein Blick zurück auf das Wahlergebnis von 2017 helfen.

Lesezeit: ca. 2 min / darüber nachdenken: jedem selbst überlassen

Bild Pixabay

Demokratie

Demokratie (altgriechisch δημοκρατία dēmokratía „Herrschaft des Staatsvolkes“, von δῆμος dḗmos „Staatsvolk“ und κράτος krátos „Gewalt, Macht, Herrschaft“) bezeichnet heute Herrschaftsformen, politische Ordnungen oder politische Systeme, in denen Macht und Regierung vom Volk ausgehen (Volksherrschaften).

Quelle Wikiwand

Wenn wir das als Definition von Demokratie akzeptieren dann heißt das, dass das Volk die Regierung durch Wahlen legitimiert.
Da stellt sich mir die Frage, ob die derzeitige Regierung, inbesondere Kanzlerin A.Merkel, eine Legitimation hat, die groß genug ist um das was zur Zeit hier geschieht zu rechtfertigen.

Ein Blick zurück auf die Bundestagswahl 2017

Die CDU hat 32,9% der Stimmen erhalten; 2013 waren es noch 41,5%. Da gab es wohl schon einen erheblichen Vertrauensverlust. Wahlberechtig waren ca. 62 Millionen Mitbürger und die Wahlbeteiligung lag bei 76,2%. Es sind also etwa mehr als 47 Millionen Mitbürger zu Wahl gegangen.

Wenn man das ausrechnet heisst das die CDU ca. 15,5 Millionen Mitbürger gewählt haben. Rechnet man das nun auf alle Wahlberechtigen um dann sind es ca. 25% und auf die Gesamtbevölkerung von 83 Millionen sind es das knapp 19%.

Fazit

25% der Wahlberechtigten bzw. 19% der Gesamtbevölkerung haben der CDU und damit A.Merkel ihre Stimme (ab)gegeben. Jetzt kann jeder für sich selber entscheiden, ob diese Legitimation groß genug ist um die Bevölkerung überhaupt und dann noch über einen so langen Zeitraum in ihren Freiheiten und Rechten einzuschränken.

Nutze Deinen Kopf / Laß nicht Andere für Dich denken

siehe auch Größenwahn

1 Gedanke zu „Ein Blick zurück“

  1. 1+1=2 oder damit es „passt“, kann das Ergebnis auch mal 3 oder 5 sein. 0, 10, 35 oder 50, wem kommen die Zahlen bekannt vor? Wer auf so einer „Basis“, sprich „Zukunft“ einen Wolkenkratzer baut, sprich „schönes Leben“, muß sich nicht wundern, wenn das Ding wie ein Kartenhaus in sich zusammen fällt.

    [ .. stellt sich mir die Frage, ob die derzeitige Regierung, inbesondere Kanzlerin A.Merkel, eine Legitimation hat, ..]

    Ist doch immer wieder schön zu Sehen und zu Hören, wie man die Geschichte verpennt. Wie kam denn der „große Führer“ Adolf Hitler an die Macht und behielt sie bis zu seinem feigen Selbstmord? Merkel, ihre Strolche traten genau in die selben Fußstapfen vom Hitler Regime. Unfassbar, wie alle Blind, Taub „wieder“ mitgemacht, gefolgt sind. Zur Strafe werden sie nun alle geimpft. Ich schätze 5 bis 10 Jahre max. Kennt man ja ein tödlicher Krebs braucht seine Zeit. Die Umprogrammierung, Degenerierung bis hin zu weiß Gott Mutationen, des Erbgutes, braucht ebenso seine Zeit.

    Wie funktioniert das genetische Impfen? Man löst ganz oben am Berg das Schnee Brett. Es fängt an zu rutschen und nimmt stetig an Fahrt auf. Es dauert ein wenig, die sogenannte Ruhe vor dem Sturm, denn unten ahnt man nichts und schließlich rollt eine urgewaltige Lawine an, die alles, wirklich alles platt macht. Gezielter hätte man den Schaden unten erheblich begrenzen können, aber wenn Leute, die von nichts eine Ahnung haben, bloß blasierte Rechthaber und aufgeblasene Hohlköpfe sind, die das alleinige Sagen haben, geht es halt gründlich in die Hose.

    Merkel hatte zu keiner Zeit eine Legitimation. Sie wurde nicht wieder gewählt, sondern unter „Brüdern“ und „Schwestern“ wurde ihre Amtszeit mit faulen Corona Ausreden einfach verlängert. Dann trat man den Brüdern, Schwestern in den Hintern, steckte das sogenannte Gesetz in die Tasche und „legitimierte“ die Hirnschwalben Fabrik öffentliche Medien, die alle Hirnsegler bediente. Das liebe Volk wurde nicht mal gefragt (Wahlen mal eben ausgesetzt). Nach dem „Ritual“ könnte sogar ich, jeder andere, morgen der Bundeskanzler, Polizeichef werden. Faktisch haben wir keine Kanzlerin, nicht mal eine Regierung, sondern nur eine senile, heiße Luftnummer. Weht der Wind von Westen: Lockdown, von Süden: totaler Lockdown, von Osten oder Norden: Aha die Russen sind an allem Schuld und die Chinesen sind es gewesen. Belege, Beweise? Antichristen halten sich auch nicht an Regeln, wenn sie ihre Ziele erreichen wollen. Sie machen einfach was sie wollen.

    Es gab nie eine Legitimation, einen Lockdown, noch die Aufhebung der Grundrechte zu „befehlen“. Das noch auf Grund von „Gerüchten“ schlimmer noch, nur von einem „Glauben“ her. Mir juckt der Zeh, dann tue ich dem Volk weh und quäle Kinder?! Das auch noch „gesetzlich“ durchgewunken?!

    Wo schlief und schläft das sogenannte Gesetz, das mich heute wegen nicht Impfen, Masketragen, so mir nichts dir nichts einfach mit hohen Bußgeldern belegt, in „Beugehaft“ nimmt. Das auf Grund von welchem Gesetz? Seit wann ist eine Luftnummer ein legales Gesetz?

    Die bodenlose Unverschämtheit gipfelt darin, laß dich mit dem experimentellem Impfstoff impfen, dann bekommst du deine Grundrechte wieder. Man kann mir nicht nehmen, was mein Geburtsrecht ist. Mit meiner Geburt erhielt ich meine unabänderlichen Grundrechte. Nur ein Gott hätte das Recht gehabt, meine Grundrechte zu „dehnen“, niemand sonst. Ich wurde geboren und man kann mich ja auch nicht zurück entwickeln und abtreiben, nur weil es einen gerade in den Kram passt. Posthum mir das Geburtsrecht nehmen?

    „Gäbe es noch Recht und Gesetz, würde die Regierung längst, neben Richter, Anwälten, Medien, den Impfmördern, Strolchen in U Haft sitzen. Aber Hochverrat, dem schwersten Vergehen an der Menschheit, schlimmer als das Faktum Hitler, ist ja heute gesellschaftsfähig. Früher wäre hätte sich das Volk mit maßloser Gewalt gewährt, siehe französche Revolution, heute geht das Schaf zur Impfung und trägt brav draußen seinen Maulkorb.“

    Die Saat des Verderbens wurde gesät. Wer nun glaubt ach ja die Zukunft wird schon werden, dem Empfehle ich „V wie Vendetta“. Ist heute schon traurige Realität. Illegale Viren, Bakterien Experimente bis hin zum bestialischen Bürgerknüppeln, inklusive Knast. Der Rest kommt aber noch, denn ein „V“ wird zwangsläufig ebenso erscheinen.

    Wie lange wollt ihr Euch alle eigentlich noch verarschen lassen? Die Impfbereitschaft sinkt zusehens. Auch ohne Impfen löst sich schon jetzt die „Pandemie“ von ganz allein auf, wie es bei einer Grippe so üblich ist. Grippe und Corona sind Symptomatisch identisch. Schwache, Alte, Kranke starben bei Grippe oft. Auch schwere Folgen waren nie was besonderes. Jetzt ist alles furchtbar, nur weil das „Preisschild Corona“ draufgeklebt wurde?!

    Liegt ein Kind mit Fieber, Gliederschmerzen, Husten, Schnupfen im Bett, hat es die Grippe. Beim Erwachsenen heißt es heute praktischer Weise nicht Grippe sondern Corona. (Ohne Worte, also wirklich)

    Antworten

Schreibe einen Kommentar