Interview

„Unsere“ Kanzlerin hat ja mal 15(!) Minuten ihrer kostbaren Zeit (die jetzt fehlt um die Welt zu retten) geopfert um zwei „Journalisten“ ein Interview zu geben.
Hier ein paar Fragen die ich ihr gestellt hätte.

Lesezeit: ca 2 min / darüber nachdenken: jedem selbst überlassen

Bild von OpenClipart-Vectors auf Pixabay

Hier eine Auswahl von fünf Fragen (für viel mehr hätte Frau Merkel ja keine Zeit) die ich aus einer fast endlosen Liste von Fragen die ich ihr gestellt hätte. Jeder sollte sich einmal überlegen welche Fragen er gestellt hätte und warum diese Fragen überhaupt noch offen sind.

  1. Am Anfang waren Masken wirkungslos und sogar Virenschleudern. Dann wurden sie zur Pflicht. Welchen neuen Erkenntnisse haben zu dieser Pflicht geführt? (Eventuelle Nachfrage: Sollten diese Erkenntnisse aber schon vor der Pandemie vorgelegen haben, handelt es sich dann nicht um eine bewusste Gefährdung der Bevölkerung da man die Maskenpflicht nicht umgehend angeordnet hat?)
  2. Das gleiche gilt für die nun aufgezwungenen FFP2 Masken. Welche neuen Erkenntnisse liegen nun vor?
  3. Es gibt verschiedene Studien, u.a. auch von John Ioannidis einem der am meist zitierten Wissenschaftler der Welt, und sogar die WHO spricht davon das Lockdown (Einsperren) nicht zielführend sind. Warum werden trotzdem Lockdowns (Einsperren) als das Allheilmittel angesehen?
  4. Meine Mutter darf meine Frau und mich besuchen kommen (dafür wäre sie mit Hin- und Rückweg ca 1,5 Std in öffentlichen Verkehrsmitteln unterwegs). Aber meine Frau und ich dürfen sie nicht (mit dem Auto) besuchen fahren. Ist neuerdings 1+2 ≠ 2+1? Was ist vom Infektionsgeschehen her gefährlicher: die Fahrt in den öffentlichen Verkehrsmitteln für meine Mutter oder meine Autofahrt?
  5. In Ihren Reden sprechen Sie immer von Infizierten. Warum sind positiv getestete Infizierte?

Fazit

Für ein Interview mit Frau Merkel gäbe es so viele Fragen das das jeden Rahmen sprengen würde. Wie ich schon in früheren Beiträgen gefragt habe ist es für mich verwunderlich warum sie (und auch andere Politker) plötzlich den Schutz des Lebens so hoch hängen.

siehe:
https://www.nutze-deinen-kopf.de/lebenserwartung/
https://www.nutze-deinen-kopf.de/krankenhausschliessungen/
https://www.nutze-deinen-kopf.de/klimaanlagen-und-beatmungsgeraete/
https://www.nutze-deinen-kopf.de/warum-sollte-es-jetzt-anders-sein/

Nutze Deinen Kopf / Laß nicht Andere für Dich denken

3 Gedanken zu „Interview“

  1. Reitschuster.de

    Boris und andere Journalisten bei der Märchenstunde Fragestunde direkt an die Regierung ist an Humbug kaum noch zu schlagen. Bei Reitschuster schreibt auch jemand über die russische Realität des Alltags. Während man in Deutschland in einer Diktatur für Blödkopfe vor sich hinvegetiert, lebt man im „wilden Russland“ ganz normal und achtet selbstständig ohne Corona Bullen auf die nötige Hygiene.

    Demnächst in Deutschland:

    Leichen sind schon Sondermüll und haben Masken zu tragen.

    Obdachlose haben zu Hause zu bleiben

    Wie verblödet ist der Deutsche schon jetzt, durch Sauerstoff Mangel, wegen Masken tragen, wo es gar nicht nötig ist.

    Ich habe letztens ein Corona Virus gesehen, der an einem Motor betriebenen Gleitfallschirm nach Opfer suchte. Also alle zu Hause bleiben und Fenster zu lassen, sonst fliegt der Corona Pilot zu euch rein.

    Also wirklich, wacht doch endlich mal auf …

    Antworten
  2. Theoretisch, wie auch prakrisch warte ich darauf, dass es den Knalleffekt gibt, wo die Frage, an wen auch immer in der BPK ob an die Kanzlerin, Wieler oder Spahn gerichtet wird, die dann eine so absurde Antwort gegeben wird, die so drastisch ausfällt, wie Dr. Wodarg in einem Interview über Olfert Landt sagte, der bloss noch sagen bräuchte: “ Wir haben euch alle verarscht.“
    (Nachzuhören in einer Coronasitzung von Dr. Fuellmich.)
    Nichts dauert ewig in dieser Welt, aber ob ich das noch erlebe, dass das geschieht ist fraglich. Bestimmte Regime haben sich jahrzehntelang gehalten ehe bei der Masse der Bevölkerung der Groschen fiel und man die „richtigen Fragen“ an die richtigen Leute stellte bzw. sie anderweitig selbst in die Grube fielen, die sie anderen gegraben haben!

    Antworten
  3. Theoretisch, wie auch prakrisch warte ich darauf, dass es den Knalleffekt gibt, wo die Frage, an wen auch immer in der BPK ob an die Kanzlerin, Wieler oder Spahn gerichtet wird, die dann eine so absurde Antwort gegeben wird, die so drastisch ausfällt, wie Dr. Wodarg in einem Interview über Olfert Landt sagte, der bloss noch sagen bräuchte: “ Wir haben euch alle verarscht.“
    (Nachzuhören in einer Coronasitzung von Dr. Fuellmich.)
    Nichts dauert ewig in dieser Welt, aber ob ich das noch erlebe, dass das geschieht ist fraglich. Bestimmte Regime haben sich jahrzehntelang gehalten ehe bei der Masse der Bevölkerung der Groschen fiel und man die „richtigen Fragen“ an die richtigen Leute stellte bzw. sie anderweitig selbst in die Grube fielen, die sie anderen gegraben haben!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar