kein Test bei Stiftung Warentest

Die Stiftung Warentest testet doch normalerweise alles und jedes. Warum gibt es bei denen dann bis heute keinen Test zum Thema Maskentragen?

Bild von Gerd Altmann auf Pixabay

Lesezeit: ca 2 min / darüber nachdenken: jedem selbst überlassen

Ich hatte immer den Eindruck das die Stiftung Warentest so zimlich alles was man testen kann auch testet. Deshalb habe ich mal auf deren Homepage geschaut was dort zum Thema Maskentragen zu finden ist.

Leider nichts.

Die letzten Tests waren z.b. “Smarte Türschlösser im Test”, “Digitalkameras im Test” und dann ganz wichtig “Sparen für Kinder: Die beste Rendite für den Nachwuchs“.

Ich denke das irgendwelche Renditen beim Sparen für unsere Kinder im Moment ziemlich uninteressant sind. Wir sollten erst einmal dafür Sorge tragen, dass sich die Kinder wieder wohlfühlen und eine unbeschwerte Kindheit erleben dürfen. Dafür wäre ein wissenschaftlich korrekt durchgeführter Test für das Maskentragen für Kinder alle mal besser als sich jetzt um Renditen zu kümmern.

Und ganz allgemein sollte doch Stiftung Warentest die Kompetenz und Mittel haben um das tragen von Masken für die normale Bevölkerung wie es immer weiter vorgeschrieben wird zu untersuchen. Warum packt man das Thema nicht an?

Sucht man dann auf deren Seite weiter findet man tief vergraben etwas über Masken in Coronzeiten. Nur ist kein Test dabei sondern nur allgemeine Erklärungen die z.b. auf das RKI oder Das Bundes­institut für Arznei­mittel und Medizin­produkte, verweisen.

mail an Stiftung Warentest

Da es mich interessiert warum es keinen Test gibt habe ich diese Frage heute per mail an Stiftung Warentest gesendet. Die Antwort werde ich hier dann nachreichen:

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich habe auf Ihrer Internetseite einen Test zum Thema Maskentragen gesucht in der Hoffnung das Sie als führendes deutsches Testinstitut einen solchen Test durchgeführt haben.

Leider bin ich nicht fündig geworden.
Da dieses Thema zur Zeit ein bestimmendes Thema in Deutschland (sogar Weltweit) ist, frage ich mich warum Sie das nicht testen.

Nutze Deinen Kopf / Laß nicht Andere für Dich denken

lesen Sie dazu auch:
https://www.nutze-deinen-kopf.de/ein-gedanke-zum-maske-tragen/

https://www.nutze-deinen-kopf.de/wissenschaft-maske-und-ansteckung/

Ein Gedanke zu „kein Test bei Stiftung Warentest“

  1. Man kann die angebotenen Masken nicht testen. Wozu auch, wenn mehr Schaden als Nutzen das Ergebnis ist? Das die Profite stimmen, muß man nun nicht noch “testen”.

    Hat schon mal jemand gesehen, das man in Virenlaboren, wo man mit gefährlichen Erregern umgeht, ein Honk dort Maske trägt? Die haben doch wohl einen Schutzanzug und echte Regeln.

    Vergleicht man Corona mit einer schußsicheren Weste, fragt man sich was “Schutz” für einen Sinn noch macht, wenn das Kind schon in den Brunnen gefallen ist. Sie wurden angeschossen, die Kugel ist ungünstig nahe dem Herzen, Operation nicht möglich. Die Kugel wandert langsam zum Ziel. Nutzt eine schußsichere Weste jetzt noch was?

    Antworten

Schreibe einen Kommentar