Lebenserwartung

Das den Politikern plötzlich Menschenleben wichtig geworden sind kann ich immer noch schwer glauben. Ein weiterer Punkt der das für mich bestätigt ist die Lebenserwartung.

Lesezeit: ca 3 min / darüber nachdenken: jedem selbst überlassen

Bild von Isa KARAKUS auf Pixabay

Wie ich schon in meinen Artikeln Corona – oder wodurch dürfen wir sterben? und Die große Heuchelei !? an verschiedenen Beispielen gezeigt habe, ist das plötzliche Interesse der Politiker Menschenleben zu schützen eigentlich nicht haltbar.

Lebenserwartung in Deutschland

Laut dem Bundesinstitut für Bevölkerungsforschung schwankt die Lebenserwartung in den Kreisen und kreisfreien Städten zwischen 78 und 84 Jahren, wobei es ein deutliches Gefälle zwischen Nord-Ost und Süd-West gibt.

Schaut man sich bei Wikipedia die Liste der Landkreise nach Lebenserwartung an ist zu sehen, dass wenn man in Starnberg geboren wird eine Lebenserwartung von 83,4 Jahren hat. Wird man hingegen in Primasens geboren beträgt diese jedoch nur 77,4 Jahre. Das ist eine Differenz von sechs(!) Jahre.

Gibt es Maßnahmen?

Hat man von der Politik jemals gehört dass das ein Problem ist? Die Politiker, die ja so sehr um jedes Menschenleben besorgt sind und auf keinen Fall wollen das jemand zu früh stirbt, können diesen Umstand doch eigentlich nicht zulassen.
Die Distanz zwischen Starnberg und Pirmasens beträgt gerade einmal 380km, d.h. 380km entscheiden mit ob jemand sechs Jahre früher oder später stirbt. Wo bleiben denn da Maßnahmen um diese Ungerechtigkeit zu beseitigen?

Beispiele weltweit

In seinem Buch “Eine kurze Geschichte des menschlichen Körpers” zählt Bill Bryson einige dazu passende Beispiele auf (generell ein sehr empfehlendwertes Buch wenn man sich für seine Gesundheit interessiert):

  • fährt man mit der Distrikt Linie in London von Westminster nach Osten sinkt die Lebenserwartung alle zwei Stationen um ein Jahr
  • wenn man in St.Louis 20 Minuten vom wohlhabenden Clayton in die Innenstadt zum Viertel Jeff-Vander-Lou fährt sinkt die Lebenserwartung prof Minute der Fahrt um ca ein Jahr
  • ein in East End von Glasgow geborenen Mann hat eine um neun Jahre geringere Lebenserwartung als ein Mann in Indien

Fazit

Diese Zahlen sind allgemein zugänglich und sollten somit allen Politikern bekannt sein. Und wenn man es ernst meint das man jedes Menschenleben vor einem frühzeitigen Tod schützen will sollten doch schon lange Programme laufen um diese Ungleichheiten abzustellen.

Wenn im besten Deutschland aller Zeiten läppische 380km darüber entscheiden ob man sechs Jahre früher oder später stirb, sollten sich die Politker doch fragen lassen ob das so richtig ist.

Nachtrag 02.02.2021

Mir wurde vorgehalten das das ja wohl etwas unrealistisch wäre überall in Deutschland die gleiche Lebenserwartung.
Es muss ja nicht die gleiche sein. Aber es sollte doch von Seiten der Politiker (angeblichen Lebensrettern) versucht werden die Regionen mit deutlich niedriger Lebenserwartung an die besseren Regionen ranzuführen.

Und die gleichen Leute die das für unrealistisch halten, halten es für aber realistisch die Erderwärmung auf eine Kommastelle genau einzugrenzen.

Nutze Deinen Kopf / Laß nicht Andere für Dich denken

2 Gedanken zu „Lebenserwartung“

  1. Erstaunlich wie schnell man vergißt. Wozu gibt es das Internet überhaupt?

    Paul Craig hatte Recht und es ist alles noch schlimmer geworden. Bei der verlogenden Zensur, würde er sich heute erschießen und der Rest möge Verrecken, weil sie es nicht anders verdient haben.

    https://alles-schallundrauch6.blogspot.com/2010/03/paul-craig-roberts-sagt-good-bye.html?m=1

    Am Schlimmsten sind jene, die alles Wissen und nichts tun und sich nicht mal angesprochen fühlen. Zu blöd zum Lesen, noch dämlicher nichts kapieren zu wollen. Wohl eher nicht wollen, lieber zensieren, diffamieren un von der eigenen Schändlichkeit abzulenken. Pfui wie kann man nur so eklatant tief sinken.

    Antworten
  2. Lebenserwartung?!
    Die bisherigen Daten, Fakten haben nur noch Müll Tonnen Wert.

    Wenn sich bestätigt, das der genetische Impfstoff zum Beispiel eine Herzinsuffizienz ungünstig fördert, haben wir ein ernstes Problem, das man entweder vertuschen will, oder gemeingefährlich Verblödet ist. Die Gerichte pennen, warum auch immer. Fakt ist, die Alten und Kranken sterben uns weg. Seltsamer Weise oft nach der Impfung. Niemand untersucht das?!

    https://reitschuster.de/post/aerzte-und-apotheker-protestieren-gegen-impf-politik/

    Wittern sie die drohende Gefahr ohne es genauer zu wissen?

    https://reitschuster.de/post/youtube-zensiert-jetzt-auch-fuer-drosten/

    Dummheit oder Plan?

    https://reitschuster.de/post/eristische-sackgasse/

    Soweit reicht schon die Manipulation und allgemeine Verblödung.

    https://reitschuster.de/post/maske-uebers-kinn-gezogen-gericht-verurteilt-zum-straf-aufsatz/

    Noch schlimmer. Kenn ich jetzt auch. Mein Mund und Nase bedeckt mit einem Schal reichte nicht. Da ich keine richtige Maske trug, wo ich fragte was soll das sein, bekam ich keine Antwort und wurde des Ladens verwiesen. Die Nötigung, sogar Körperverletzung, denn ich kann solche Masken nicht tragen, wurden durch “Hausrecht” einfach weggewischt. Die anwesende ältere Dame mit Baumwollmaske sah zu, wie mir Unrecht geschah und stimmte dem Arschloch der mich rauswarf auch noch zu.

    Ich finde bei Reitschuster .. ja nirgendwo eine Antwort, warum sind die meisten Politiker, wichtigen Leute nicht geimpft. Bürgermeister die sich mit faulen Ausreden davor drücken usw. Warum haben selbst die Impfhersteller, sich ihre Freunde, Famlie nicht mit ihrem Zeug geimpft? Eine Aussage eines Herstellers fand ich: “Sind Sie verrückt, mit dem Zeug impfe ich mich nicht.” Näheres wollte er nicht sagen. Oh ich hin sicher, das wurde auch schon gelöscht.

    “Ich sehe eine biblische Katastrophe auf uns zukommen. Die nächsten 30 Jahren, wohl früher, stehen 3 bis 5 Milliarden Leben auf dem Spiel, der meiste Rest droht schwerste Schädigungen bis hin zur Unfruchtbarkeit und keiner tut was?! Ich nenne das die typischen “Letzten Tage”.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar