Mutanten

Mutanten bestimmen jetzt plötzlich unser Leben. Aber nicht alle Mutanten sondern nur die, die Corona gefährlicher erscheinen lassen. Deshalb möchte ich hier einmal Mutanten ins Licht stellen die sonst nur ein Schattendasein fristen.

Lesezeit: ca. 2 min / darüber nachdenken: jedem selbst überlassen

Bild von code404 auf Pixabay

Die Mutanten von denen ich hier sprechen möchte heißen Mini-Nukes. Das sind “kleine” Atombomben mit einer Sprengkraft von unter 20 Kilotonnen (zur Erinnerung die Atombombe auf Hiroshima hatte 13 Kilotonnen und die auf Nagasaki 21 Kilotonnen).

Erst einmal muss man die Propagandamaschine dafür loben das sie es mal wieder geschafft hat sich einen so niedlichen Namen für etwas auszudenken was soviel Unheil und Zerstörung bringen kann (wird?). Neusprech

Von einer Mutation spricht man eigentlich wenn es sich um eine spontane oder künstliche Veränderung im Erbbild handelt und der Mutant ist demnach ein verändertes Individium. So passt der Vergleich zu den Mini-Nukes zwar nicht zu 100% aber er beschreibt es doch ziemlich gut.

Warum “braucht” man jetzt diese Mini-Nukes?
Man will dem Gegner damit klar machen, dass man damit flexibler und auch bereit ist diese auch einzusetzen, was bei Waffen mit höherer Sprengkraft vielleicht nicht so schnell der Fall ist. Die Hemmschwelle sinkt damit ungemein. Diese Mini-Nukes können somit als Initialzündung für den Einsatz von allen Möglichen Atomwaffen sein.

Leider erfahren weder die Atombomen noch ihre Mutanten, die Mini-Nukes, die gleiche Aufmerksamkeit in den Medien wie bestimmte Viren und ihre Mutanten. Könnte es sein, dass, wenn man ihnen die gleiche Aufmerksamkeit schenken würde, die Menschen dann auch in Angst und Panik davor verfallen würden und sich dagegen auflehnen würden?

Fazit

Was ist einfacher? Keine Atombomen und keine Mini-Nukes mehr zu bauen bzw. die vorhandenen zu vernichten? Oder dem Irrsinn hinterherzurennen ein natürliches Virus und seine Mutanten zu vernichten?

Ich sage nicht das man dem Virus freien Lauf lassen soll; ihm soll mit Augenmaß und Bedacht begegnet werden. Aber wenn einmal eine Atombombe oder ihr Mutant durch einen Softwarefehler, durch menschliches Versagen oder durch menschlichen Größenwahn hochgehen sollte, dann sind Viren und deren Mutanten unser geringstes Problem.

Nutze Deinen Kopf / Laß nicht Andere für Dich denken

siehe dazu auch:
https://www.nutze-deinen-kopf.de/corona-oder-wodurch-duerfen-wir-sterben/

2 Gedanken zu „Mutanten“

  1. Deutschland ist schon ein Mutanten Land, mit Hirntoten und Trichter im Schädel, wo man jeden Müll reinschütten kann, was man will. Es wirkt, da heiße Luft bekanntlich keinen Widerstand bietet. Auch Verstand, Vernunft genannt.

    Was ist nur mit Deutschland geschehen, das Land der Dichter, Denker und echten Fachleuten, Experten ?

    Wo ist der Deutsche hin? Er lebt zurück gezogen, feige verängstigt hinter seiner nicht medizinischen Maske, denunziert, ist zu einem Klugscheißer und Blogwart verkommen. Statt Solidarität hilft er beim Zerstören vom Restdeutschland mit. Bravo, als Vorzeige Neunazi ist er der prima Bürger von morgen. Deutschland als Narrenburg für die ganze Welt, der Stolz der Nation von Blödkopfen. Die Anderen in ihren “primitiven Ländern” lachen beim Grillen und Chillen unter Freunden und Nachbarn sich schief. Deutschland als Witznation ist wirklich toll.

    Die heutigen Kinder stehen schon morgen vor einer Katastrophe. Körperlich wie seelisch geschädigt. Es stört niemanden, das der “Generationsvertrag” damit aufgehoben ist. Den Einzigen den das nicht interessiert ist die liebe Regierung. Man schwingt lieber weiter die Peitsche und schürt Angst und Panik. Wo sind die versprochenden Leichenberge? Wenn über 20 Krankenhäuser geschlossen ist, wo finde ich die Pandemie? Ist sie im Urlaub in Brasilien oder was?! Die echten Verschwörungstheoretiker sitzen in der Regierung und keiner merkt das?

    In Deutschland buckelt man Corona und wird in Geschäften blöd angemacht, weil die Maske nicht gefällt. Es werden aber nicht mal Baumwoll Masken angeboten. Klar Corona gibt es ja erst seit einer Woche. Ich wuste nicht das Ärzte und Fachpersonal bei Penny auch sich als Verkäufer was dazu verdienen. Alles redet von einer medizinischen Maske, aber niemand trägt sie. Eine medizinische Maske soll ein blauer Lappen sein, mit Befestigung für die Ohren. Ich kann mich auch allein verscheißern.

    Sieht man in andere Länder, fragt man sich, ob die Trolle der Regierung uns für blöd halten. Es mag viele Seiten geben, ich lese gerne mal bei Reitschuster. Er sammelt “Reiseberichte”. Das sollte jeder mal lesen und im Supermarkt dem Klugscheißer mal seine Meinung um die Ohren hauen.

    https://reitschuster.de/post/trotz-corona-ungezwungenes-und-froehliches-leben-in-rio/

    (Hier wird behauptet in anderen Ländern tobt Corona und Särge stapeln sich. Fährt man hin, fühlt man sich zu Recht verarscht. Warum installieren diese Länder keine Webcams, um Deutschland zu zeigen, wie “schlimm” es dort ist, beim Grillen mit Freunden und einem normalen Alltag. Achja, die Zensur.. Bild Reporter machen übrigens gerne in Brasilien Urlaub. Urlaubsfotos machen sie natürlich offiziell nicht, sonst würde der Corona Schwindel auffliegen. An die privaten Fotos müsste man rankommen, das wäre der Knaller schlecht hin.)

    Keinem fällt auf es wird nicht nach Daten, Fakten, Studien gehandelt, sondern was Merkel und ihre Trolle “glauben”. Kommt der Wind aus Westen: Kleiner Lockdown, kommt er aus dem Süden: Maximal Lockdown, kommt der Wind aus Norden oder Osten: Scheiß drauf Lockdown oder die Russen waren es. Alle drei Monate eine sinnlose Verlängerung des Lockdown.

    Die Regierung hat keine Legitimation Lockdown zu erlassen. Änderungen im Grundgesetz sind illegal und als staatsfeindlich zu betrachten. Aber Recht und Gesetz wurde am ersten Corona Tag zu Grabe getragen.

    Die Alten sterben uns weg, oder werden mit miesen Drohungen zu Tode geimpft. Für die Kinder müssen diverse Psychiatrien errichtet werden, um wenigstens zu versuchen etwas zu retten. Der Rest ist nur noch ein Witz, über den die Mutanten der Neuzeit lachen können.

    Wer kann sollte Deutschland den Rücken kehren, denn hier ist der Ofen aus. Schauen Sie doch mal z. B. bei Vietnam vorbei. Sie werden über Land und Leute staunen. Sogar ihr weniges Geld wird problemlos reichen. Nun man kann überall in Rente gehen und sterben, es muß nicht Dummdeutschland ohne Zukunft sein. Russland nicht nur mit einem prima Internet empfiehlt sich auch. Lesen Sie doch einfach mal richtige Reiseberichte von ganz normalen Leuten. Da kann man noch was lernen, in Deutschland jedenfalls nicht mehr.

    “Ich wurde frei in Deutschland geboren. Heute lebe ich in einem Gefängnis, das schon Morgen mit einer hohen Mauer nicht nur des Schweigens und Nichtstun umgeben sein wird. Dies ist nicht mehr mein schönes Vaterland, sondern die Hölle auf Erden.”

    Wenigsten werden wir in den kalten Wintern, eine nette Eiszeit, welche die Erderwärmung mit sich bringt, nicht frieren müssen. Es wird genug Tote zum Verheizen geben. Die drohenden Suizide werden uns weitere wertvolle Heizenergie bescheren. Klugscheißer, Denunzianten, Blogwarte und fette Regierungsärsche liefern dazu zusätzlich viel Heizenergie. Wie Sie sehen, der Brennstoff geht uns so schnell nicht aus, denn da sind ja noch die Alten, Kranken, Kinder und Obdachlose. Krematorien können auch als Kraftwerke genutzt werden. Zusammen mit der Müllverbrennung ist das eine gute Option.

    Antworten
  2. Was man natürlich niemanden sagen darf ist, in Kernkraftwerken wie Atombomben Kontrollstationen, gibt es regelmäßig “Störfälle”.

    Bezogen auf Corona zieht man es in Erwägung, die Erde zu sterilisieren. Neben Bill Gates, war auch die Pharma Industrie strikt dagegen. 5 Modifizierte Atombomben gut verteilt auf der Erde, würde nicht nur das Corona Problem lösen.

    Man verdient eben mehr Geld, wenn man schadet, vergiftet und ganz langsam tötet. Jeder Tag bringt Millionen Dollar / Euro.

    Wir alle sind also völlig sicher und in guten Händen.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar