Nocebo – Effekt

Lesezeit ca. 2min / darüber nachdenken: jedem selbst überlassen

Das Placebo ein Scheinmedikament ist, z.B. eine Traubenzuckertablette, was aber trotzdem eine positive, heilende Wirkung hat, ist bestimmt den meisten bekannt.

Der Gegenpart, das Nocebo, ist nicht so bekannt, wirkt aber auch, nur nicht positiv und heilend, sondern negativ und krankmachend. Und das ist ein Effekt der bei der ganzen Corona Hysterie nicht außer acht gelassen werden sollte.

die Pest – eine nicht wahre Geschichte

Die Pest steht, nachdem sie schon Millionen Menschen das Leben gekostet hat, vor den Toren einer Stadt. Der Stadtobere kommt heraus und fragt die Pest, ob sie nicht seine Stadt verschonen kann, da sie ja doch schon so vielen Menschen das Leben genommen hat.
Die Pest überlegt und macht dann folgendes Angebot: sie kann nicht die ganze Stadt verschonen, aber sie bietet an nur 1000 Menschen zu töten. Der Stadtobere läßt sich im Sinne seiner Bevölkerung von 200.000 Menschen darauf ein.

Die Pest zieht also durch die Stadt und als sie am anderen Ende rauskommt zieht der Stadtobere Bilanz und muss feststellen, dass 5000 Menschen gestorben sind. Er stellt die Pest natürlich zur Rede und will wissen, warum sie sich nicht an das Abkommen gehalten hat. Die Pest sagt:

“Ich habe mich an unser Abkommen gehalten, ich habe nur 1000 Menschen getötet.
Die anderen 4000 Toten sind an ihrer Angst gestorben!

Fragen

  • wie viele, vor allem ältere, Menschen sterben aus Angst vor Corona?
  • wie viele sterben, weil sie vor Angst nach einem Schlaganfall oder auch Herzinfarkt nicht ins Krankenhaus gehen?
  • wie viele werden in Zukunft sterben, da sie ihre Mitmenschen als Bedrohung ansehen und Angst vor ihnen haben?
  • ….

Nutze-deinen-Kopf / Laß nicht Andere für Dich denken

Schreibe einen Kommentar