2 Gedanken zu „Pause“

  1. Nach der Pause weiter Bitcoin?!

    Bargeldloses Zahlen führt dazu, das die Kassierer durch Maschinen ersetzt werden. Wie viele andere Arbeitsplätze dann auch. Wie unnenschlich kalt soll unser Leben noch werden? Überall Maschinen, Terminals?!

    Warum pocht die Finanzelite auf bargeldlose Zahlung, die zudem umständlich ist und einem persönlichen Striptease gleich kommt?

    Die BVG hat ihre Automaten und die vorhandenen Geldautomaten lassen sich einfach umrüsten. Müssten nicht mal mit Geld nachgefüllt werden. Prepaid beim Handy klappt recht gut, warum nicht eine Prepaid Geldkarte zum geldlosen Bezahlen nutzen?

    Eine Prepaid Geldkarte läßt sich nicht nur per Geldautomat auf dem gewünschten Betrag aufladen. Im Geschäft benötigt es nur ein Scanner, meist schon vorhanden. Ich kaufe, ziehe meine Prepaid Geldkarte durch. Fertig. Keine Fummelei mit Pin, Unterschrift und sonstiger Mist. Ich zahle wie gehabt anonym. Das System könnte jeder kleine Laden nutzen.

    Betrug und Strolche wird es immer geben. Mit einer Prepaid Geldkarte behält man auch seine Kostenkontrolle, denn mehr als man aufgeladen hat, kann man ja nicht ausgeben.

    Im übrigen halten sich auf Plasikkarten unerfreuliche Viren, Bakterien länger als auf Geld. Corona und Mutationen so noch zu fördern ist ja wohl dämlich. Von Hygiene beim bisherigen bargeldlosen Bezahlen zu reden, kann nicht mal ansatzweise der Fall sein.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar