Problemlöser

Die Politiker die sich gerne als Problemlöser hinstellen sind genau die gleichen, die diese Probleme mit zu verantworten haben.

Bild von Gerd Altmann auf Pixabay

Lesezeit: ca. 2 min / darüber nachdenken: jedem selbst überlassen

In einem Artikel auf tagesschau.de wird vom Plan von J.Biden geschrieben das er 2,2 Billionen Dollar für ein Infrastrukturprojekt locker machen will (was natürlich nicht sein Geld ist, sondern das der Steuerzahler. Wer bezahlt bei uns eigentlich die “kostenlosen” Impfungen?).

Immer das gleiche Muster

J.Biden gehörte von 1973 bis 2009 dem Senat der Vereinigten Staaten an und war sogar von 2009 bis 2017 Vizepräsident (Wikipedia). Er war also fast 40 Jahre lang in entscheidender Position tätig und hätte damit genug Zeit gehabt dem Verfall der Infrastruktur entgegen zu wirken. Er ist als Senator und vor allem als Vizepräsident für den aktuellen maroden Zustand der Infrastruktur verantwortlich den er jetzt beklagt.

Und nun stellt er sich als Retter hin für ein Problem wofür er selber mitverantwortlich ist.

Dieses Muster findet man in der Politik immer und immer wieder. Einzelne Politiker und auch die Parteien haben oft Jahrelang Zeit ein Problem erst gar nicht entstehen zu lassen. Ist es dann aber da, tun sie so als ob es vom Himmel gefallen wäre.

Intensivbetten

Eigentlich sollte dies ein coronafreier Beitrag werden, aber das Beispiel der Intensivbetten hier in Deutschland drängt sich gerade zu auf:

In Deutschland gab es laut DIVI Intensivregister im September 2020 knapp 31.000 Plätze auf Intensivstationen. Diese Zahl ist mittlerweile auf ca. 24.000 gesunken. Es sind also inmitten der größten Pandemie die wie je hatten ca. 20% der Intensivbetten abgebaut worden!!!

Wenn es jetzt ein Problem mit zu wenigen Intensivetten gibt (wobei die Notfallreserve nie erwähnt wird, denn dann wäre das Problem schon vielleicht gar nicht mehr gegeben), haben dieses Problem die Politker geschaffen, die uns nun mit einem totalen Lockdown (wobei sie nicht sagen wie dieser genau aussehen soll und was genau das Ziel sein soll. siehe hier) einsperren wollen.

Fazit

Nicht nachdem was die Politiker so reden soll man sie beurteilen, sondern danach wie sie handeln. Dann würde auffallen das sie nicht die Problemlöser sind sondern meist die Problemverursacher.

Nutze Deinen Kopf / Laß nicht Andere für Dich denken

Schreibe einen Kommentar